United States
Land auswählen
  • Europe
  • North America
  • South America
  • Asia / Pacific
  • Middle East / Africa

Integration der ESPE

Integrazione espe

Da die ESPE in das sicherheitsbezogene Steuerungssystem der Maschine integriert wird, hängt die Auswahl ihrer Sicherheitsstufe vom Ergebnis der Risikoanalyse ab und folglich vom Wert des Parameters PL, SIL oder der Kategorie, die sich aus dieser Analyse ergibt.

Die Produktnormen (Normen des Typs C) empfehlen im Allgemeinen für jede betreffende Sicherheitsfunktion die passendste Art der ESPE. Wenn keine Normen des Typs C zur Verfügung stehen, sollten die Empfehlungen aus den Normen ISO 13849-1 und IEC 62061 verwendet werden.

Es ist zu berücksichtigen, dass die Sicherheitsintegrität der gesamten Kette: Eingang - Steuerungseinheit - Stellantriebe, nicht gleich oder kleiner sein kann, als die der schwächsten Vorrichtung.


Regeln für eine korrekte Verbindung der Schutzeinrichtungen an das Steuerungssystem der Maschine

 

Die Verbindung zwischen den Sicherheitsausgängen der ESPE (OSSD) und den Stoppvorrichtungen der Maschine, sowie die Anordnung und die Auswahl der Rückstelltasten, muss so gestaltet sein, dass der dem sicherheitsbezogenen Steuerungssystem der Maschine zugeteilte Grad der Sicherheitsintegrität nicht verschlechtert oder aufgehoben wird.

In Abbildung 1 ist der häufigste Fall dargestellt, d. h. wenn das Bedienungs- und Steuerungssystem der Maschine (z. B. die PLC) keine Sicherheits-funktionen ausführt. Das sicherheitsbezogene Steuerungssystem, das die mit ihm verbundenen Schutzeinrichtungen leitet, muss in diesem Fall unabhängig funktionieren und zwischen dem Steuerungssystem der Maschine und der Stoppvorrichtung der Maschine angeschlossen sein.

 

Abbildung 1
Integrazione espe

Wenn die Maschine jedoch über ein zentrales Steuerungs- und Sicherheitsregelsystem verfügt (Sicherheits-PLC), wie in Abbildung 2 dargestellt, sollten die operativen Funktionen der Maschine und die von den Schutzvorrichtungen ausgeführten
Sicherheitsfunktionen vom zentralen Sicherheitssystem koordiniert werden.

Abbildung 2


Integrazione espe