United States
Land auswählen
  • Europe
  • North America
  • South America
  • Asia / Pacific
  • Middle East / Africa

Vision

vision

Auskunft
Technische daten
Rechtsvorschriften
Anwendungen
Download
Typ 2, SILCL1, PL c, Kat.2 Sicherheitslichtschranken

Die VISION Reihe Typ 2 an Sicherheitslichtschranken ist DIE Lösung zum Schutz der meisten industriellen Anwendungen der Kategorie 2.

Testfunktion, automatisches und regelmäßiges Einschalten, ohne Betriebsstörungen der gesteuerten Maschine.

Die Breite der Produktpaletter schließt Master/Slave-Modelle zur Kaskadenschaltung von zwei Muting-Funktionen.

Vision Sicherheitslichtschranken können an die dafür vorgesehene Sicherheitsschnittstellenreihe AD SR oder direkt an Schaltschützen angeschlossen werden, die von den Sicherheitslichtschranken in Betrieb genommen und gesteuert werden, oder an MOSAIC oder an passende handelsübliche Sicherheitsmodule oder Sicherheits-PLCs.

Befestigung mit Schwenkbügeln auf der Rückseite, seitlich oder am oberen und unteren Ende

Sicherheitsstufe Typ 2 nach IEC 61496-1; IEC 61496-2
SILCL 1 nach IEC 62061
PL c - Cat. 2 nach EN ISO 13849-1
Sicherheitsausgänge 2 PNP selbstgesteuert - 500 mA bei 24 VDC mit Kurzschluss-, Überlast-, Verpolschutz
Signaltechnik LEDs für Lichtschrankenstatus und Diagnostik
Strom (VDC) 24 +/-20%
Max. Kabellänge (m) 100
Betriebstemperatur(°C) 0 ... +55
Schutzgradte IP 65
Sollquerschnitt (mm) 35 x 45
  • 2006/42/EC: Maschinenrichtlinie
  • 2014/30/EU: Richtlinie über die elektromagnetische Verträglichkeit
  • 2014/35/EU: Niederspannungsrichtlinie
  • IEC 61496-1 (Ed. 3) Sicherheit von Maschinen - Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen - Besondere Anforderungen und Prüfungen
  • IEC 61496-2 (Ed. 3) Sicherheit von Maschinen - Berührungslos wirkende Schutzeinrichtungen. Besondere Anforderungen an Einrichtungen, welche nach dem aktiven opto-elektronischen Prinzip arbeiten (AOPDs)
  • IEC 62061 (Ed. 1) (SILCL 1) Sicherheit von Maschinen - Sicherheitstechnische Systeme sicherheitsbezogener elektrischer/elektronischer/programmierbarer elektronischer Systeme. 
  • EN ISO 13849-1:2008 (Kat. 2, PL c) Sicherheit von Maschinen -  sicherheitsbezogene Teile von Steuerungssystemen. Teil1: Grundbegriffe und allgemeine Gestaltungsleitsätze
  • EN 50178:1997 Ausrüstung von Starkstromanlagen mit elektronischen Betriebsmitteln
  • EN 55022:2010 Einrichtungen der Informationstechnik - Funkstöreigenschaften - Grenzwerte und Messverfahren
  • UL (C+US) Prüfzeichen für die USA und Kanada
  • ANSI / UL 1998: icherheitssoftware bei programmierbaren Teilen
EC Konformitätserklärung:
  • Palletttierer und Depalletttierer
  • Handling- und Lagertechnik
  • Montage- und Demontageanlagen
  • Robotergestützte Technik
  • Holzverarbeitungs- und Marmorbearbeitungsanlagen
  • Schweiß- und Roboteranlagen
  • Weiträumiger Schutz rundherum über Umlenkspiegel (SP und FMC Säulen)

Merke: Wenn Risikoanlayse den Einsatz von Kategorie 2 Sicherheitsausrüstung erlaubt

Selettore - VISION

Modelle

VISION V L

Mit automatischem Start/Restart

VISION V H

Modelle mit hoher Reichweite und automatischem Start/Restart

VISION VX

Mit integrierten Steuerfunktionen

VISION VX LR

Modelle mit hoher Reichweite und integrierter Steuerfunktion

VISION VXM - VXS

Master/Slave-Modelle mit integrierten Steuerfunktionen

VISION VXL

Einstiegsmodell mit integrierter Steuerfunktion

VISION MXL - MXL

Mit integrierter Muting-Funktion

VISION MXL L

Mit 2 integrierten Muting-Lichtschranken mit überkreuzten Strahlen - Nur Ausgangssteuerung

VISION MXL T

Mit 2 integrierten photoelektr. Muting-Sensoren m überkreuzten Strahlen -Zugangsüberw. Ein-/Ausgang

VISION VX WT/WTH

Wasserfestes Gehäuse IP67

Wählschalter

Abtasten

Finger

Hand

Körper

Zugangskontrolle

Lichtschrankenmodell

ADMIRAL

EOS2

EOS4

JANUS

VISION

SAFEGATE

Auflösung (mm)

14

20

30

40

50

90

Anzahl der Strahlen

2

3

4

Sicherheitsstand

Typ 2

Typ 4

Überwachungshöhe (mm)

160-460

461-910

911-1360

1361-1560

1561-1810

1811-2260

Max. Reichweite (m)

< 10

10-20

> 20

Muting-Funktion

Eingebaut

Mit horizontalen Armen eingebaut

Mit externen Modulen

Gehäuse

Raue Umfeldbedingungen

Lebensmittelindustrie IP 69K

ATEX zone 2, 22

Keine

Sicherheitsfunktionen

Integriert

Mit externem Modul

Abtastfunktion

Schwimmend

Nein

Betriebstemperatur (°C)

Von -30 bis 55

Von -20 bis 55

Von -10 bis 55

Von 0 bis 55

Von -25 bis 50

rücksetzen

Ausgewählte Modelle

Modell Auflösung Strahlenanzahl Geschützte Höhe Max. Reichweite Sicherheitsgrad Code